Mit Hilfe Vieler konnten wir am Sonntag offiziell unser Regionalbüro eröffnen. Wir freu uns sehr über diese Möglichkeit mit EvaLettenbauer MdL Politik ganz nah zu den Menschen zu bringen, da sein, zuhören, Lösungen entwickeln,  Demokratie spürbar werden lassen....
Unser Dank gilt vor allem Joachim Hien, Benedikt Rapp, meinem Volker Terpoorten, Josef Rupp, vor Allen der Familie Finger, Kanaan Alabed, Lissy Heinz und all den anderen fleißigen Händen.

05.07.2019

Neuer grüner Ortsverband in Lauingen

Rund um Engelbert Kigele fanden sich zusammen mit MdL Eva Lettenbauer sehr engagierte Lauinger*innen zur politischen Begrünung ihrer Stadt.

Danke Katharina Schulze und Eva Lettenbauer für euer DASEIN und eure Unterstützung. Roswitha Stöpfel, Walther Altmann und Yasmin Yildiz sind der Vorstand des gegründeten Ortsvereins in Gundelfingen.   Mehr »

Neuwahlen des Vortandes

Der neue, soeben für 2 Jahre gewählte Vorstand, des grünen Dillinger Kreisverbandes stellt sich vor.

Heidi und Joachim wurden als Sprecher*in bestätigt, Dagmar (Schatzmeisterin) und Lissy (Schriftführerin) komplettieren den geschäftsführenden Vorstand.

Im erweiterten Vorstand:

Katja, Khadija, Kanaan, Herbert, Johann, Petra, Volker, Uli, Bene, Yasmin und Seraphia

Die Europawahl und dann die Kommunalwahl können kommen.

Die schwäbischen Grünen auf der BDK in Leipzig

Danke

Tausend Dank an alle Unterstützerinnen und Unterstützer für die unermüdliche Energie, die Geduld und Beharrlichkeit und die tolle Stimmung – wir alle haben das gemeinsam gerockt! Und vielen Dank an alle Wählerinnen und Wähler für das große Vertrauen!

02.10.2018

Frag Toni

20.07.2018

Flächenfraß

   Mehr »

31.01.2018

Grüne Dillingen auf der WIR

30.12.2017

AKW Gundremmingen abschalten

Heute nochmal Aktionstag zur Abschaltung von Gundremmingen BlockB zusammen mit Christine Kamm und Stephanie Schuhknecht.
Ein wichtiger Meilenstein, aber für uns noch kein Grund zur Entspannung...

 

Auf Tour in der Heidenau - Sanierung ja bitte; doch keine 2. Riedautobahn durch unsinnigen Ausbau zur Kreisstraße, mitten durch sensibles schützenswertes Gebiet. Für Artenschutz; für unsere Heimat.

Bayern verschwindet unter Beton und Asphalt - auch bei uns in Nordschwaben.

Beispiele: geplanter Ausbau der bisherigen Ortsverbindungsstraße Pfaffenhofen nach Erlingshofen....Laugna Kreisel in Wertingen, Ansiedlung von Supermarktketten außerhalb der Ortschaften - Ausverkauf innerorts; Erschließung von Baugebieten ohne Bauzwang außerhalb der Kommunen etc.....   Mehr »

 

17.11.2017

Unser Team für Nordschwaben steht.

Tolle Kandidat*innen für unseren Stimmkreis Augsburg Land-Dillingen 704 und gesamt Nordschwaben. Peter Monz wurde zu unserem Direktkandidaten für die Landtagswahl gewählt; Seraphia Gruber ist unsere Direktkandidatin für den Bezirkstag. Mit Heidi Terpoorten als Bezirkstags-Direktkandidat*innen für Augsburg Stadt-Ost und Albert Riedelsheimer für Donau Ries ist unser Nordschwaben Team komplett. Komplett grün... Zudem unterstützen wir Eva Lettenbauer als Landtagskandidatin Donau Ries mit der Zweitstimmenkampagne. Unterstützt von Joachim Hien, der gemeinsam mit Heidi Terpoorten das Kreisverbands-Sprecher*innenteam darstellt.

27.10.2017

Waldbesichtigung

Am Freitag 27.10. waren ca 25 Grüne und Grün Interessierte unterwegs im Wald mit vier Forstvertretern vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Wertingen sowie Bayrische Staatsforsten. Im LKR Dillingen verfügen wir leider über eine eher geringe Fläche Wald; dafür wird hier sehr viel zur Artenvielfalt in der eigenen Umsetzung, Beratung und Kontrolle privater Wälder, getan. Naturwaldreservate wie Mitteleich werden als Brücke gesehen....Ökologie und Ökonomie zusammen gedacht. Davon konnten wir uns im gegenüberliegenden Natur- Wirtschaftswald, der sich natürlich verjüngt, überzeugen. An den Rändern, im Übergang zu vorwiegend Landwirtschaftlich genutzten Flächen liegen weitere Chancen für noch mehr Artenvielfalt bspw. durch Blühende Heckenpflanzungen etc.... Anschließend, beim Italiener in Mörslingen, klang dieser sehr interessante und mutmachende Nachmittag aus.

12.09.2017

Toni Hofreiter in Dillingen

Sehr informativ und engagiert. Mut als Motor, Zukunft als Ziel. Toni Hofreiter, Fraktionsvorsitzender im dt. Bundestag, in Dillingen....

Zu einem Protestfrühstück versammelten sich Gegner eines Straßenausbaus in der Heidenau zwischen Pfaffenhofen und Tapfheim.

mehr =>   Mehr »

Eins der Hauptanliegen unseres Wahlprogramms - am WE in Berlin mit großen Mehrheiten beschlossen. Für mich ein erster Schritt, den wir gemeinsam gehen wollen mit demokratisch orientierten Menschen. Diesen Umbau in der Agrarpolitik gibt es nur mit den Grünen.

mehr =>   Mehr »

Claudia Roth spricht über die Frage „Wie weiter mit unserer Demokratie“    Mehr »

"In den letzten Monaten wurde viel über Afghanistan diskutiert "Kann man Menschen dorthin abschieben?",fragten sich viele Menschen. Für die Bundesregierungscheint die Lage klar zu sein: Afghanistan ist sicher genug. Doch vor Ort waren nur die wenigsten Menschen.   Mehr »

Sigi Hagl zum Thema nachhaltige Landwirtschaft in Bayern   Mehr »

Vortrag und Lesung der Grünen Dillingen mit MdB Uwe Kekeritz   Mehr »

Fotovortrag „Panama – Ein Meer ertrinkt in Plastik“ Mit Eike Hallizky am 21.07.2016   Mehr »

Die Fleischindustrie lebt davon, dass man sie nicht kennt.
Lesung am Samstag, den 25.6.2016 um 11.00 Uhr im Colleg, Großer Saal, Dillingen/Donau, Benediktinergasse 2
mit Tanja Busse   Mehr »

03.05.2016

TTIP stoppen!

Für einen gerechteren Welthandel

_____________________________________________________________________________________________   Mehr »

Gundremmingen könnte viel früher abgeschaltet werden!

Ludwig Hartmann, MdL und energiepolitischer Sprecher fordert eine schnellere Abschaltung von Gundremmingen.

Laut einer Studie wäre eine eine Abschaltung kein Problem, sobald die Thüringer Strombrücke fertig ist.

Hier geht´s zum Artikel in der Süddeutschen Zeitung. Link

URL:http://gruene-dillingen.de/startseite/